31 Mai, 2022

AMA, zwischen Mathematik, Kunst und Design

Colección de autor diseñada por Luigi Romanelli.

Im Rahmen seines Engagements für hauseigenes Design und Differenzierung hat APE Grupo seine neueste Signaturkollektion AMA vorgestellt, die vom italienischen Architekten Luigi Romanelli entworfen wurde.

In den Fußstapfen von Designern und Künstlern wie Bruno Munari erforscht Romanelli mit AMA die Beziehung zwischen Mathematik, Kunst und Design. Diese Kollektion reproduziert eine Mikro-Terrazzo-Oberfläche und ergänzt sie mit einem Stück, das mit geometrischen Intarsien verziert ist, die der Peano-Kurve, benannt nach dem Mathematiker Giuseppe Peano, folgen, die eine fraktale Zerlegung der Ebene ermöglicht. Auf diese Weise erlangt eine scheinbar chaotische Oberfläche ein kohärentes und ausgeglichenes Aussehen. Und wie bei der Musik wird dies durch Mathematik erreicht.

Die Inspiration zur Gestaltung von Keramikkollektionen kann aus jedem Material kommen. „Einige Bezugspunkte sind offensichtlich, wie zum Beispiel kostbare Marmore oder Natursteine aus seltenen Steinformationen. Andere sind subtiler, alltäglicher, bieten aber nicht weniger ästhetische Qualitäten“, erläutert Luigi Romanelli und verweist auf den Magerbeton – eine Mischung aus Magerzement, der nach dem Polieren die ästhetischen Texturen der verschiedenen Materialien, aus denen er besteht, zum Vorschein bringt – von dem sich AMA inspirieren ließ.

Darüber hinaus wird die Kollektion mit dekorativen Elementen ergänzt, die zwei gegensätzlichen Welten angehören. Das erste Design weist eine geometrische Gestaltung auf, die bewusst ein Werk des italienischen Künstlers und Designers Bruno Munari zerlegt, das auf die berühmte Kurve des Mathematikers Giuseppe Peano anspielt.

Das zweite Design ist mit kleinen bunten Blumen verziert, die sich auf Andy Warhols „Flowers“ beziehen, der wiederum von der Arbeit der Fotografin Patricia Caulfield inspiriert wurde.

Die Reihe wurde offiziell auf der letzten Ausgabe der Casa Decor vorgestellt, die am 22. Mai ihre Pforten schloss, und zwar in den von U Interior Design gestalteten Räumen des Unternehmens Jacob Delafon.

Insgesamt ist AMA eine Kollektion, die in ihrer scheinbaren Schlichtheit eine große emotionale Komplexität verbirgt. Gleichzeitig ist sie eine Kollektion für kreative Menschen, da sie dank einfacher Mittel wie der Farbpalette und Formatänderungen Hunderte von verschiedenen Kompositionen ermöglicht.

 

Neue Signaturkollektion

AMA ist die vierte Signaturkollektion, die APE Grupo nach den Erfolgen von Work, 4.Stones und Argillae unter dem Namen von Luigi Romanelli  herausbringt. Luigi Romanelli (Rovereto di Trento, Italien, 1960) machte seinen Abschluss in Architektur an der IUAV Venedig, wo er bei Meistern wie Aldo Rossi studieren durfte. Sein Büro in Sassoulo, mitten im Herz der italienischen Keramik, zeichnet für Projekte in der ganzen Welt verantwortlich.

Zu seinen kreativen Stärken zählt auch das Industriedesign. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Keramiksektor, wo er mit einigen der führenden internationalen Marken zusammengearbeitet hat.